Studio-Workshop

Was ist im Studio anders, welche Besondererheiten gilt es hier zu beachten? Ziel dieses Workshops ist es, Einsteiger- und Hobbyfotografen in die Welt der Studiofotografie einzuarbeiten. Im Studio ist zum Beispiel die Belichtungsmessung der Kamera nicht verwendbar. Weitere Grundlage ist der Umgang mit Licht. Benötigen wir für unser Bild ein hartes oder weiches Licht? Ferner lernen Sie im Einsatz die einzelnen Lichtquellen zu benennen. Am Ende des Workshops werden Ihnen Fachbegriffe wie z.B.: Hauptlicht, Haarlicht und Konturlicht bestens vertraut sein. Wir werden zwei verschiedene Foto-Sets aufbauen, das Licht setzen, einmessen und ausgiebig testen.

• Des Weiteren gibt es: Softboxen, Beautydish mit und ohne Wabe, Striplights, Schirme, Blitzlicht, Dauerlicht, Einstelllicht, Reflektoren, Funkauslöser, Blitz-Belichtungsmesser, Blitzköpfe, Abbrennzeiten

• Wie damit umgegangen wird und wann was zum Einsatz kommt, wird ausführlich erklärt

• Fragen werden erläutert und das Wissern kann umgehend praktisch umgesetzt werden

• Welche Lichtformer setze ich bei einem Portraitbild ein?

• Wie baue ich mein Foto-Set für eine High-Key oder Low-Key Aufnahme?

Termin: Nach Vereinbarung

Teilnehmergebühr   €169,-